Depression im Alter – oft nicht erkannt

Was sind Zeichen einer depressiven Erkrankung und einer Suizidgefährdung? Wie spreche ich die Pflegebedürftigen, die mir Sorge machen, an? Wer muss wie informiert werden, falls Hilfe nötig ist? Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bietet zu diesem sensiblen Thema eine Online-Schulung für Pflegekräfte und pflegende Angehörige an, die jederzeit abrufbar ist. Hier …

Weiterlesen

Kleine Hilfen mit großer Wirkung

Sie brauchen Hilfe und Unterstützung im Alltag? Das Land Rheinland-Pfalz fördert Mini-Angebote für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen auch über Nachbarn und Nachbarschaftsinitiativen. So kann mit kleiner Hilfe eine große Wirkung erzielt werden. Bitte melden Sie sich bei der Leitstelle „Älter werden“, wenn Sie Informationen hierzu erhalten möchten. Unter folgendem …

Weiterlesen

Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Sie haben Fragen zum Thema Rehabilitation und Teilhabe? Dann können Sie sich kostenlos und unabhängig bei einer EUTB-Stelle beraten lassen. Hier werden Sie direkt zur EUTB-Beratungsstelle in Pirmasens weitergeleitet.  Die Berater/innen unterstützen Sie insbesondere im Vorfeld der Beantragung konkreter Leistungen.

Weiterlesen

Informationen und Formulare zur Vorsorgevollmacht sowie zur Betreuungs- und Patientenverfügung

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat in den Broschüren „Betreuungsrecht“ und „Patientenverfügung“ alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt. Hier werden Sie direkt zum Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz weitergeleitet, wor die Formulare als Download zur Verfügung stehen

Weiterlesen